Highest & Best Use Analyse

Untersuchung von Optimierungspotentialen „Highest & Best Use Analyse“

Ziel der Analyse sind Nutzungs-, Umnutzungs- oder Verwertungspotentiale einzelner Liegenschaften aufzuzeigen.

Dies betrifft beispielsweise folgende Punkte:

  • Vorhandene Bausubstanz
  • Planungs- und baurechtliche Vorgaben z.B. durch Flächennutzungs- oder Bebauungspläne aus aktuellen städteplanerischen Aktivitäten
  • Nutzungsalternativen oder -restriktionen, die sich aus der Grundstückslage ergeben
  • Anforderungen von einschlägigen Nachfragern auf dem Immobilienmarkt
  • Zeitlicher Nutzungs- bzw. Entwicklungshorizont

Sämtliche Ergebnisse werden eingehend gewürdigt und mit Handlungsempfehlungen versehen. Am Ende leistet diese Arbeit einen entscheidenden Beitrag zur wirtschaftlichen Optimierung des Immobilienbestandes im Sinne von Modernisierung, Vermietung, Entwicklung oder Verkauf.